Grand Prix Ouest-France Plouay

T-Mobile mit Ullrich und Winokurow

Von Matthias Seng

26.08.2005  |  Jan Ullrich und Alexander Winokurow werden am Sonntag das T-Mobile-Aufgebot beim Grand Prix Ouest-France Plouay anführen. Das Eintagesrennen in der Bretagne ist Teil der ProTour.

Insgesamt 25 Mannschaften, darunter sämtliche ProTour-Teams, werden den Rundkurs mit 13 Runden über eine Gesamtdistanz von 195 Kilometern in Angriff nehmen.

Zu den Favoriten zählen Vorjahressieger Didier Rous und Laurent Brochard (beide Bouygues Telecom), die Italiener Luca Paolini und Filippo Pozzato (beide Quick Step), Nico Mattan (Davitamon-Lotto), Sieger in 2001, der Holländer Thomas Dekker (Rabobank) sowie der Spanier Carlos Barredo (Liberty Seguros).

Das T-Mobile-Aufgebot

Torsten Hiekmann, Matthias Kessler, Jan Schaffrath, Alexander Winokurow, Jan Ullrich, Christian Werner, Sergey Yakovlev.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)