26. Bad Homburger Kurparkrennen

Deutsche Spitzenfahrer am Start

24.08.2005  |  In diesem Jahr liegt das am 28. August zum 26. Mal ausgetragene Bad Homburger Kurparkrennen erstmals zwischen Deutschland-Tour und Hessen-Rundfahrt. Die Veranstalter von „Rund um den Kurpark“ können auch diesmal wieder zahlreiche deutsche Spitzenfahrer begrüßen. So etwa T-Mobile-Sprinter Eric Baumann, der in diesem Jahr eine Etappe bei der Luxemburg-Rundfahrt gewinnen konnte. Ebenfalls dabei: T-Mobile Neuzugang Jörg Ludewig. Der Westfale beendete die diesjährige Tour de France auf Platz 38 und ist als nimmermüder Kämpfer bekannt.

Baumann und Ludewig treten gemeinsam mit Christian Müller vom Team CSC in einem All-Star-Team an. Müller, 2004 in der U 23 deutscher und europäischer Meister und Weltmeisterschaftsfünfter, gewann in seinem ersten Profi-Jahr 2005 die fünfte Etappe der Sachsen-Rundfahrt. Das zweite deutsche ProTour-Team Gerolsteiner wird in Bad Homburg mit dem Deutschen Zeitfahrmeister Michael Rich und dem Sieger der letztjährigen Hessen-Rundfahrt Sebastian Lang angeführt. Das deutsche Professional Continental-Team Wiesenhof ist mit Fahrern wie Christian Knees oder Sebastian Siedler vertreten. Außerdem werden die deutschen Continental-Teams Comnet Senges, Team Sparkasse, Lamonta sowie Akud-Arnolds an den Start gehen. Die Rennstrecke führt „Rund um den Kurpark“ über die Promenade, den Schwedenpfad, Paul-Ehrlich-Weg und Kisseleffstraße. Eine Runde umfasst 1,6 km. Bei 50 Runden macht das für die rund 60 Fahrer insgesamt 80 km.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM