Von Düsseldorf nach Karlsruhe

Deutschland Rundfahrt 2006 als Tour-Revanche

Von Pit Weber

23.08.2005  |  Die Deutschland Tour ist zu Ende, es lebe die neue! Rundfahrt-Direktor Kai Rapp verriet Details der 30. Ausgabe (1. bis 9. August).

Der Start erfolgt am 1. August 2006 in Düsseldorf. Rapp: "Wir beginnen mit einem Prolog. Wir haben uns dafür etwas Feines ausgedacht." Von der rheinischen Metropole fahren die Rad-Profis über den Teuteburger Wald in den Harz. Nach einer Mittelgebirgs-Etappe führt der Streckenverlauf Richtung Süden in die Alpen. Rapp: „Auch eine Etappe in Tirol steht wieder auf dem Plan. Sie wird allerdings nicht in 2700 m Höhe enden."

Das Einzelzeitfahren hat er nach Bad Säckingen vergeben. Am 9. August könnte der letzte Tagesabschnitt in Rust beginnen. Als Zielort steht Karlsruhe fest.

Um die Deutschland Tour noch interessanter zu machen, versucht Rapp alle Trikot-Gewinner der neun Tage vorher zu Ende gegangenen Tour de France zu verpflichten. Rapp: „Die direkte Tour-Revanche wäre genau das Richtige.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)