Holländer folgt Merckx in die Schweiz

Phonak kann Moerenhout gebrauchen

Von Matthias Seng

08.08.2005  |  Mit Koos Moerenhout (Davitamon-Lotto) hat das Schweizer Team Phonak einen zweiten Fahrer des belgischen Rennstalls Davitamon-Lotto für die kommende Saison verpflichtet. Der 31 jährige Holländer folgt seinem Teamkollegen Axel Merckx, der bei seinem neuen Team wohl ein gutes Wort für Moerenhout eingelegt hat.

"Als Axel mit Phonak in Kontakt stand, hat er gefragt, ob sie mich gebrauchen können", so Moerenhoout gegenüber der holländischen Tageszeitung "Algemeen Dagblad". "Danach ging alles ganz schnell. Ich kann im nächsten Jahr erstmals in meiner Karriere die Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix fahren. Bei Davitamon-Lotto war das bisher nicht möglich gewesen."

(Quelle:cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)