Von Lkw überfahren

Italienischer Juniorenfahrer stirbt nach Trainingsunfall

Von Matthias Seng

04.08.2005  |  Nach dem schweren Unfall unmittelbar vor Beginn der Thüringen-Rundfahrt, bei der die australische Nationalfahrerin Amy Gillett ums Leben gekommen und mehrere ihrer Teamkolleginnen teils lebensgefährlich verletzt worden waren, ist es auch in Italien zu einem tödlichen Trainingsunfall gekommen. Nach einer Meldung des Internetportals tuttobiciweb.com wurde der italienische Juniorenfahrer Simone Soriga bei einer Trainingsfahrt von einem Lkw überfahren. Obwohl der 17 Jährige sofort in ein Krankenhaus in Bergamo eingeliefert wurde, starb er kurz darauf den Folgen seiner schweren Verletzungen. Soriga wäre am 21. September 18 Jahre alt geworden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)