Paul Kasis gewinnt Lavanttaler Radsporttage

30.04.2005  |  Das Straßenrennen im Rahmen der 23. Internationalen Lavanttaler Radsporttage war fest in Kärntner Hand: Der für Sky Plastic Kruschitz Völkermarkt fahrende Paul Kasis gewann vor dem zeitgleichen Stefan Rucker von Elk Haus Simplon. Kasis holte sich damit im sechsten Tchibo-Cup-Rennen den ersten Sieg.

Bei wunderschönem Wetter und unter perfekten organisatorischen Bedingungen des Veranstalters HRC Arbö Wolfsberg mussten die Radprofis neun Runden (1 Runde 17 Kilometer) absolvieren. Bis zur letzten Runde lag der Australier Adam Hansen in Führung, als beim Anstieg in der Buffetzone das Feld reagierte. Es wurde heftig attackiert und nach dem Anstieg kristallisierte sich eine sechsköpfige Spitze sowie eine zwölf Mann starke Verfolgergruppe heraus. Die sechs Spitzenfahrer konnten ihren Vorsprung bis ins Ziel behaupten. Paul Kasis hatte die größeren Kraftreserven und verwies Stefan Rucker und Maurizio Vandelli (plus 1 Sekunde) auf die Plätze.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Finistère (1.1, FRA)
  • Liège - Bastogne - Liège (1.2U, BEL)
  • Arno Wallaard Memorial (1.2, NED)
  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)