Keine Erkältung

Ullrich: Aus Mücken werden Elefanten

Von Pit Weber

26.04.2005  |  Jan Ullrich staunte nicht schlecht, als er am Wochenende Zeitung las. Es sei krank und müsse Rennen verschieben, stand da geschrieben. Das wunderte den T-Mobile-Kapitän sehr, der vorher im ZDF-Sportstudio eine gute Figur abgegeben hatte.

Der Radstar reagierte mit einem Artikel auf seiner Website. „Aus Mücken werden Elefanten und bei mir aus ’ner leicht verstopften Nase eine Erkältung – das bin ich inzwischen gewohnt“, schreibt Ullrich. Unmissverständlich macht er klar, dass er nicht krank sei. Ullrich: „Mein Vorbereitungsprogramm steht wie vor Wochen bekannt gegeben. Mein nächstes Rennen ist die Katalonien-Rundfahrt vom 16. bis zum 22. Mai in Spanien.“

Zurzeit trainiert er jeden Tag bis zu sechs Stunden am Bodensee. Sobald er alle Termine erledigt hat, wird Ullrich in die Toskana zu einem weiteren Trainingslager zurückkehren.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)