Trainingssturz

Aerts bricht sich Schlüsselbein

Von Matthias Seng

14.04.2005  |  Mario Aerts, Neuzugang beim belgischen Team Davitamon-Lotto, hat sich am Mittwoch bei einem Trainingssturz sein linkes Schlüsselbein gebrochen. Außerdem verletzte er sich an Kopf und Knie. Der ehemalige T-Mobile-Profi wurde noch am selben Abend operiert, kann aber an den nächste Woche beginnenden wallonischen Klassikern teilnehmen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine