Einladung aus den USA

Gerolsteiner goes Georgia

Von Matthias Seng

08.04.2005  |  Kurzfristige Änderung im Rennkalender von Team Gerolsteiner. Die deutsche ProTour-Mannschaft wird vom 19. bis 24. April bei der Tour of Georgia dabei sein. Der Auftritt in den USA wurde deshalb möglich, weil der rennstall aus der Eifel eine Einladung erhalten hat und für die Rundfahrt ein gut besetztes Aufgebot zusammenstellen kann.

Teamchef Hans-Michael Holczer kommentierte auf der Gerolsteiner-Website: „Unser amerikanischer Rahmensponsor Specialized hat diese Nachricht hocherfreut zur Kenntnis genommen. Obendrein erhält unser Rundfahrtspezialist Levi Leipheimer eine zusätzliche Gelegenheit, sich seinen amerikanischen Fans zu präsentieren und seine Form in Hinblick auf die Tour de France zu testen. Da passte vieles zusammen.“

Außer Leipheimer gehören die beiden Österreicher René Haselbacher, Peter Wrolich sowie Sven Krauß und die beiden Neuprofis Heinrich Haussler und Matthias Ruß zum vorläufigen Aufgebot des Team Gerolsteiner. Reimund Dietzen wird voraussichtlich als Sportlicher Leiter fungieren.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)