Rund an der Eigelsteintorburg

VCS Köln erwartet mehr als 600 Teilnehmer

22.09.2004  |  Am Sonntag startet die 28. Auflage des beliebten Kölner Radrennens „Rund an der Eigelsteintorburg“. Ein besonderes Highlight stellt an dem Renntag des VCS Verein Cölner Strassenfahrer 08 e.V. in diesem Jahr der Wettkampf der GS-III- / ABC-Klasse dar. Dort startet mit dem Dernauer Björn Glasner vom Team Lamonta der frischgebackene Gesamtsieger der diesjährigen „Rheinland-Pfalz-Rundfahrt“. Der ehemalige Kapitän des aufgelösten Team Cologne tritt zusammen mit dem Bonner Sprinter David Kopp im Herzen Kölns in die Pedale. Verstärkt wird das 120 Fahrer umfassende Starterfeld mit dem ehemaligen Bahn-Olympiasieger Jens Lehmann, der zu den erfolgreichsten Athleten des letzten Jahrzehnts auf dem Holzoval zählt, und den beiden Bahn-Assen Sven Teutenberg und Andreas Beikirch. Der VCS Köln stellt ebenfalls eine starke Mannschaft um Deniz Tuzcu, Stephan Schwarz und Karsten Lange.

„Nach dem Wegfall des Amateurwettbewerbs bei Rund um Köln legen wir jetzt vermehrt unser Augenmerk auf diese Fahrerklasse am Eigelstein. Wir haben das Rennen in den letzten Jahren neben unserem großen Klassiker als Amateur- und Nachwuchsrennen in der rheinischen Region etabliert. Im Vordergrund steht dabei jedoch eindeutig die Talentförderung“, freut sich Artur Tabat, Vorsitzender des Vereins Cölner Strassenfahrer, auf den „kleinen Klassiker“, der seit 1977 an der historischen Eigelsteintorburg im Herzen Kölns ausgetragen wird.

Die Rennen der unterschiedlichen Altersklassen finden auf einem zuschauerfreundlichen und zwei Kilometer langen Parcours mit Start und Ziel an der Eigelsteintorburg statt. Die Veranstaltung beginnt gegen 10.15 Uhr mit einem Senioren-Rennen. Danach folgen Schülerwettbewerbe. Beim Hauptrennen der GS-III- / ABC-Klasse gegen 15.30 Uhr werden wieder Deutschlands beste Amateurfahrer gegen die Profis der dritten Sportgruppen antreten. Insgesamt erwartet VCS-Meldewart Hans-Josef Roels über 600 Teilnehmer in acht Rennklassen.

Ausschreibungen und Informationen zum „kleinen Kölner Radklassiker“ unter www.rundumkoeln.de

Drei Tage nach dem Rennen im Herzen Kölns findet auf der Albert-Richter-Bahn in Müngersdorf am Mittwoch ab 18.00 Uhr der VCS-Nachwuchsrenntag statt. Dort können junge Talente und interessierte Jugendliche unter der Leitung von VCS-Trainer Jürgen Kissner erste Schritte auf der Bahn wagen. Infos und Voranmeldungen bei Jürgen Kissner unter 02232-601188.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)