39. Rheinland-Pfalz-Rundfahrt

Mit T-Mobile und Gerolsteiner

Von Matthias Seng

14.09.2004  |  13 Mannschaften werden in diesem Jahr bei der 39. Austragung der Rheinland-Pfalz-Rundfahrt vom 15. bis zum 19. September an den Start gehen. Darunter sind die beiden deutschen Top-Teams T-Mobile und Gerolsteiner, das GS2-Team Wiesenhof sowie die starke GS3-Mannschaft Lamonta, die in dieser Saison schon zahlreiche Erfolge einfahren konnte. Gerolsteiner tritt wie schon bei der Hessen-Rundfahrt auch in Rheinland-Pfalz mit einem starken Aufgebot an: Neben dem Gewinner der Hessen-Rundfahrt, Sebastian Lang, zählen dazu der Rheinland-Pfalz-Rundfahrt-Sieger von 2002, Ronny Scholz, der Gewinner des Bergtrikots beim Giro d'Italia, Fabian Wegmann, U-23-Zeitfahr-Weltmeister Markus Fothen sowie die beiden starken Sprinter Danilo Hondo und Robert Förster. T-Mobile schickt unter anderem Routinier Rolf Aldag, den Sieger der Flandern-Rundfahrt, Steffen Wesemann, den Sprinter André Korff und Christian Werner ins Rennen. Team Wiesenhof wird angeführt von Wiesenhof vom Hessen-Rundfahrt-Etappensieger Sebastian Siedler, Lamonta vom deutschen Vize-Meister Stefan Schumacher.

Auf die deutschen Rennställe wartet starke internationale Konkurrenz. Das holländische Rabobank-Team tritt mit dem erfahrenen Marc Wouters und dem Sieger des Henninger-Turm-Rennens, Karsten Kroon, an. Aus Belgien kommen die Rennställe Chocolade Jacques und Lotto Domo. Für Chocolade Jaques fährt der Dritte der Flandern-Rundfahrt, Dave Brylandts, die bekanntesten Fahrer bei Lotto sind der Zweite der Flandern-Rundfahrt, Leif Hoste, und Leon van Bon.

Die Rundfahrt beginnt am Mittwoch in Pirmasens und endet auch dort am Sonntag wieder. Dazwischen liegen knapp 870 Kilometer mit zahlreichen anspruchsvollen Steigungen im Pfälzer Wald, im Westerwald, im Hunsrück und in der Eifel. Viele der Fahrer werden die Rheinland-Pfalz-Rundfahrt als letzten harten Test für die Ende September in Verona startenden Weltmeisterschaften nutzen.

Die Etappen in der Übersicht:

1. Etappe: Pirmasens – Worms, 184 Kilometer

2. Etappe: Worms – Mainz, 174 Kilometer

3. Etappe: Koblenz - Bad Marienberg, 205 Kilometer

4. Etappe: Trier – Saarburg, 143 Kilometer

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)