Australischer Neuzugang bei Winfix

12.09.2004  |  Seit dieser Woche verstärkt der australische Radprofi Benjamin Johnson aus dem Bundesstaat Queensland die Essener Mannschaft.
Der 21-jährige Johnson hat in den vergangenen beiden Jahren schon internationale Erfahrung gesammelt. 2002 startete er das Jahr in Spanien und über die Australische U 23 Nationalmannschaft kam er zum französischen Elite Team in Dijon, für das er auch in diesem Jahr schon einige Siege herausgefahren hat.
Zum Ende dieser Saison wird er mit Winfix Arnolds Sicherheit die Rheinland Pfalz Rundfahrt bestreiten, dann für Australien die U 23 WM fahren bevor es mit seinem neuen Team in sein Heimatland Australien geht, wo die Herald Sun Tour und die Tour of Queensland auf dem Programm stehen.

Schon als Jugendfahrer verbrachte er einige Zeit bei Marcel Wüst in Deutschland, der schon früh auf sein Talent aufmerksam wurde, und der auch jetzt derjenige war, der den Kontakt mit Raphael Schweda herstellte. Als Juniorenfahrer wurde der ausgewiesene Bergfahrer schon Australischer MTB Meister und hat sich bei seinen bisherigen Teams als Leader und auch als Mannschaftehelfer bewährt.

Für die Mannschaft wird er besonders wenn es in die Berge geht eine Bereicherung sein, um im Zusammenspiel der Bergfahrer, wie beispielsweise Linus Gerdemann, weitere taktische Varianten auszuprobieren.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 58° G.P. Palio del Recioto - (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)