Dufaux beendet Karriere

Von Matthias Seng

10.09.2004  |  Laurent Dufaux (Quick.Step-Davitamon) wird zum Ende der Saison seine Profikarriere beenden. Sein letztes Rennen wird der 35-jährige Schweizer am Wochenende bestreiten. Beim Giro del Lazio in Italy schließt sich für den ehemaligen Festina-Fahrer ein Kreis, denn hier begann im Jahr 1990 seine Karriere im Team Helvetia-La Suisse.

Zu Dufaux' größten Erfolgen zählen die Dauphine Libéré, die er 1993 und 1994 gewinnen konnte, ein Etappensieg bei der Tour de France 1996 sowie die Meisterschaft von Zürich, bei der er im Jahr 2000 siegreich war.

Im Jahr 1998 war der Bergspezialist auch in den Festina-Dopingskandal verwickelt gewesen. Dufaux hatte erst unter einer erdrückenden Beweislast und nach Polizeiverhören EPO-Doping zugegeben.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 58° G.P. Palio del Recioto - (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)