Tour of Britain

Ardila überrascht die Konkurrenz

Von Matthias Seng

03.09.2004  |  Der Kolumbianer Mauricio Ardila (Chocolade Jacques) hat die zweite Etappe der Tour of Britain gewonnen. Nach 172 km von Leeds nach Sheffield siegte er knapp vor Belgier Nick Nuyens (Quick.Step Davitamon) und dem Italiener Paolo Savoldelli (T-Mobile).

Mit seinem ersten Saisonsieg übernahm der 25 Jährige Ardila auch die Führung in der Gesamtwertung. Mit fünf Sekunden Rückstand folgen Nuyens auf Platz zwei sowie der Franzose Eric Leblacher (Credit Agricole) auf Rang drei.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)