Weltrangliste

Ullrich unter den Top Ten

29.06.2004  |  Jan Ullrich gehört nach seinem Herzschlag-Sieg bei der Tour de Suisse zu den Top Ten der Weltrangliste. Der T-Mobile-Kapitän verbesserte sich von Platz 15 auf Rang neun. Toursieger Lance Armstrong (US Postal) ist weiterhin Siebter, der Spanier Iban Mayo von Euskaltel folgt auf Rang acht.

Erik Zabel hat seinen Spitzenplatz verloren. Hinter den Italienern Paolo Bettini (Quick Step) und Alessandro Petacchi (Fassa Bortolo) belegt der Turbo Rang drei.

In der Mannschaftswertung verdrängte CSC mit den Deutschen Jörg Jaksche und Jens Voigt das italienische Saeco-Team von der Spitze. Gerolsteiner und T-Mobile folgen auf zwei und drei.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine