Tour de France 2004

Noch 16 Tage bis zum Start

17.06.2004  |  Jan Ullrich fährt weiter in Gold, Lance Armstrong fährt mit neuem Sponsor und Joseba Beloki darf nicht fahren. Die Tour wartet auf die beiden Top-Favoriten und verliert mit dem Spanier neben Winokurov einen weiteren Herausforderer.

Lance Armstrong: Sicherheit und Ruhe im Team des Tour-Champions. Der Vertrag mit dem neuen Sponsor soll beides sicherstellen. Diesmal meldet sich Team-Chef Johan Bruyneel zu Wort: Das Bergzeitfahren am Mont Ventoux sieht er nicht als Zeichen an der Wand. Seiner Meinung nach hat Armstrong noch genug Zeit, sich in Topform zu fahren.

Jan Ullrich:Auch die gestrige Etappe der Tour de Suisse stellten kein Problem für den Olympiasieger und sein dezimiertes T-Mobile-Team dar. Den letzten Anstieg nach Adelboden meisterte Ullrich souverän und konterte die wenigen Attacken der Konkurrenz. Die Stunden der Wahrheit schlagen allerdings erst heute und morgen, wenn es in die Berge geht.

Joseba Beloki: Das Seuchenjahr nimmt kein Ende für den Basken. Nicht nur, dass Beloki definitiv nicht an der Tour wird teilnehmen können, weil ihn sein Team Brioches La Boulangère nicht nominiert. Nach nur einem Jahr wird Beloki die Franzosen schon wieder verlassen; einen vorzeitigen Wechsel noch vor der Tour schließen seine Teamchefs zudem definitiv aus.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Tour of Slovenia (2.HC, SLO)
  • ZLM Tour (2.1, NED)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • Tour de Beauce (2.2, CAN)