Equipe NÜRNBERGER startet bei „Gracia – Orlova Tour 2003“

29.04.2003  |  Das Frauenprofiradteam Equipe NÜRNBERGER Versicherung startet am kommenden Maifeiertag bei der tschechisch-polnischen Rundfahrt „Gracia – Orlova Tour 2003“ (01. – 04.05. / Kategorie 2.9.2). Dabei plagen den einzigen deutschen Profirennstall im Vorfeld der 17. Auflage der erstklassigen Frauenrundfahrt große Verletzungssorgen.

„Es ist wie verhext! Mit Hanka Kupfernagel und Jenny Algelid-Bengtsson fallen jetzt schon seit Wochen zwei wichtige Leistungsträger aus“, so Equipe-Manager Herbert Oppelt. „Hanka laboriert nach einer Zahnoperation und Grippe nun an einer verschleppten Nierenbeckenentzündung, fällt noch bis Mitte Mai für den Rennbetrieb aus. Und Jenny liegt schon seit Jahresbeginn mit einer rätselhaften Viruserkrankung auf Eis.“

Hanka Kupfernagel zählt schon jetzt zu den großen Pechvögeln des Frauenprofiradteams der Nürnberger Versicherungsgruppe. Die Olympia-Zweite startete verheißungsvoll mit einem zweiten Platz Ende Januar bei den Cross-Weltmeisterschaften in die Saison und fehlt nach ihrer langwierigen Knieverletzung im letzten Jahr der Equipe bereits im zweiten Wettkampfjahr bei wichtigen Rennen. Ihre schwedische Teamkollegin Algelid-Bengtsson musste vor zwei Wochen das Trainingslager auf Zypern vorzeitig abbrechen. „Bei Jenny stehen wir vor einem Rätsel, selbst die Ärzte wissen nicht mehr weiter“, so Oppelt frustriert. „Nichtsdestotrotz wollen wir das nicht als Entschuldigung für die bisher ausgebliebenen großen Erfolge gelten lassen. Die Ausfälle sind zwar nur zum Teil kompensierbar, aber schließlich verfügen wir zum Glück über einen sehr starken und ausgeglichenen Kader.“

Trotz der Verletzungssorgen geht die Equipe um den Sportlichen Leiter Jens Zemke mit einer schlagkräftigen Truppe an den Start der „Gracia – Orlova Tour 2003“. Nach den Ausfällen der Vorjahreszweiten Kupfernagel, die die Rundfahrt durch Tschechien und Polen schon fünf Mal gewinnen konnte, und Algelid-Bengtsson, im letzten Jahr Zweite der Schlussetappe, baut der ehemalige NÜRNBERGER-Profi auf eine homogene Mannschaft. Neben der bisher erfolgreichen deutschen Meisterin Judith Arndt treten Weltcupsiegerin Petra Roßner, U23-Europameisterin Trixi Worrack und die beiden „Legionäre“ Margaret Hemsley aus Australien und Madeleine Lindberg aus Schweden für die Equipe in die Pedale. Durch den Ausfall von Kupfernagel rutschte Nürnberger-Urgestein Birgit Söllner in der Kader.

Die Rundfahrt, bei der die Equipe NÜRNBERGER Versicherung im vergangenen Jahr die Mannschaftswertung gewinnen konnte, beginnt am Donnerstag mit zwei Halbetappen und endet am Sonntag nach 419 Kilometern im tschechischen Startort Orlova.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)