Asgreen und Stuyven für Angriff belohnt

Highlight-Video der 3. Etappe der Deutschland Tour

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 3. Etappe der Deutschland Tour"
Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) gewinnt in Eisenach die 3. Etappe der Deutschland Tour. | Foto: Cor Vos

31.08.2019  |  (rsn) - Nach der Hetzjagd von Marburg nach Göttingen am Freitag, ließ es das Peloton am Samstag in der ersten Rennhälfte zwischen Göttingen und Eisenach ruhiger angehen. Eine dreiköpfige Spitzengruppe um den Deutschen Mika Heming (Dauner - Akkon) sowie die WorldTour-Stars Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) und Mads Pedersen (Trek - Segafredo) bestimmte lange das Geschehen. Doch im Finale wurde es trotzdem wieder hektisch, und am Ende setzten sich zwei Fahrer durch, die ersten auf den letzten drei Kilometern attackiert hatten: Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) gewann die Etappe, während sich Jasper Stuyven (Trek - Segafredo) die Gesamtführung krallte.

Das Highlight-Video der 3. Etappe der Deutschland Tour:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine