Ergebnismeldung Deutschland Tour

Ackermann setzt sich zum Auftakt souverän durch

Foto zu dem Text "Ackermann setzt sich zum Auftakt souverän durch"
Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) | Foto: Cor Vos

29.08.2019  |  (rsn) - In souveräner Manier hat Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) dem Druck zum Auftakt der Deutschland Tour standgehalten und sich in Halberstadt den Etappensieg gesichert. Der 25-Jährige gewann nach 167 Kilometern bei leicht ansteigendem Finale mit knapp drei Radlängen Vorsprung vor dem Norweger Alexander Kristoff (UAE Team Emirates) sowie dessen Anfahrer Simone Consonni. Vierter wurde der Niederlönder Cees Bol (Sunweb) vor Jasper Stuyven (Trek - Segafredo) aus Belgien. Durch den Etappensieg übernahm Ackermann auch das Rote Trikot des Gesamtführenden vor Kristoff und Consonni.

Mit Nico Denz (Ag2r La Mondiale) und Nils Politt (Katusha - Alpecin) fuhren auf den Plätzen acht und neun noch zwei weitere Deutsche in die Top 10 bei der 1. Etappe ihrer Heimat-Rundfahrt. André Greipel (Arkéa - Samsic) wurde Zwölfter, Roger Kluge (Lotto Soudal) kam als 15. über den Zielstrich.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine