Toursplitter / 16. Juli

Zabel kämpft mit Erkältung

Foto zu dem Text "Zabel kämpft mit Erkältung"
Rick Zabel | Foto: Cor Vos

16.07.2019  |  (rsn) - Einen harten zehnten Tag bei der Tour erlebte gestern Rick Zabel (Katusha - Alpecin). Gemeinsam mit Yoann Offredo (Wanty - Gobert) schleppte sich der 25-Jährige knapp vor dem Besenwagen ins Ziel nach Albi. Eine Erkältung quält den schnellen Mann der Schweizer Equipe. In den sozialen Netzwerken kündigte Zabel an, dass er sich wohl bis zum Mittwoch nicht aus dem Bett bewegen wird.

++++

André Greipel und seine Equipe Arkea - Samsic hatten bei der bisherigen Tour de France noch keinen Grund zum Feiern. Das ändert sich am heutigen ersten Ruhetag, denn der elfmalige Etappensieger wird 37 Jahre alt und dürfte die kurze sportliche Auszeit bei der Frankreich-Rundfahrt nutzen, um mit seinen Mannschaftskollegen auf seinen Ehrentag anzustoßen. Bei seiner neunten Tour de France ist Greipel noch ohne den erhofften Tagessieg. Als beste Ergebnisse des Hürthers stehen zwei zwölfte Plätze zu Buche.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine