Belgier gingen nach Defekt die Nerven durch

Van Hooydonck geriet mit neutralem Materialservice aneinander

Foto zu dem Text "Van Hooydonck geriet mit neutralem Materialservice aneinander"
Nathan Van Hooydonck (CCC Team) | Foto: Cor Vos

14.06.2019  |  (rsn) - Der für die belgische Nationalmannschaft fahrende Nathan Van Hooydonck (CCC) und der Mechaniker Ivan Van De Steene, der für den neutralen Materialservice im Einsatz ist, haben bei der Belgien-Rundfahrt (2.HC) eine Verwarnung erhalten wegen "eines Verhaltens, das dem Image des Radsports schadet". Kurios ist, wie es auf der 2. Etappe dazu gekommen war (siehe Video am Ende).

20 Kilometer vor dem Ziel hob der in der Spitzengruppe fahrende Van Hooydonck nach einem Hinterrad-Defekt seinen Arm als Zeichen dafür, dass er Hilfe benötige. Anscheinend ging es ihm dabei nicht schnell genug, denn als der neutrale Materialwagen neben dem am Straßenrand stehenden Van Hooydonck anhielt, warf der 23-Jährige sein von ihm selbst ausgebautes Hinterrad gegen die Motorhaube des Materialwagens, garniert mit einigen wohl deftigen Worten an Van De Steene, der gerade mit einem Ersatzlaufrad in der Hand aus dem Wagen gestiegen war.

Van Hooydonck ging auf den Mechaniker zu, wollte sich das Laufrad schnappen, doch Van De Steene zog seine Hand zurück, so dass Van Hooydonck ins Leere griff. Schließlich musste er warten, bis sein Begleitwagen zu ihm kam, von dem er eine neue Rennmaschine erhielt.

Van Hooydonck legte am Abend auf Twitter seine Sicht der Dinge auf den Vorfall dar. "Ich fuhr mit Platten in der Mitte der Straße, als mich der neutrale Materialwagen passierte. Ich schrie in ihre Richtung, dass sie anhalten sollten, aber sie haben mich ignoriert. Plötzlich, nach 300 Metern, haben sie angehalten", schrieb er und erkannte sein Fehlverhalten an: "Weil ich das Gefühl hatte, ignoriert worden zu sein, weil ich dadurch auch noch viel Zeit verloren habe und einfach weil es in der Hitze des Gefechts war, habe ich einige dumme Sachen gesagt und mein Laufrad geworfen. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten entschuldigen."

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)