Ergebnismeldung 102. Giro d´Italia

Cataldo gewinnt 15. Etappe, Roglic büßt Zeit ein

Foto zu dem Text "Cataldo gewinnt 15. Etappe, Roglic büßt Zeit ein"
Dario Cataldo (Astana) hat die 15. Giro-Etappe gewonnen. | Foto: Cor Vos

26.05.2019  |  (rsn) - Auf der 15. Etappe des 102. Giro d’Italia hat Richard Carapaz (Movistar) seinen Vorsprung im Gesamtklassement ausbauen können. Der Ecuadorianer kam nach 232 Kilometern von Ivrea nach Como als Fünfter ins Ziel, wogegen der Gesamtzweite Primoz Roglic nach einem Sturz in der letzten Abfahrt des Tages 40 Sekunden einbüßte.

Den Tagessieg sicherte sich in einem Ausreißerduell der Italiener Dario Cataldo (Astana) im Sprint vor seinem Landsmann Mattia Cattaneo (Androni - Sidermec). Dritter wurde mit elf Sekunden Rückstand der erneut starke Brite Simon Yates (Mitchelton - Scott), gefolgt von seinem Landsmann Hugh Carthy (EF Education First), Carapaz und dem Italiener Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida), die allesamt zeitgleich waren. Roglic erreichte mit 51 Sekunden Rückstand auf Cataldo in der dritten Verfolgergruppe das Ziel.

Im Gesamtklassement beträgt sein Rückstand auf Carapaz nun 47 Sekunden, Nibali folgt mit 1:47 Minuten Rückstand unverändert auf dem dritten Rang. Der Pole Rafal Majka (Bora - hansgrohe / +2:35) behauptete den vierten Platz vor Carapaz' Teamkollegen Mikel Landa (+3:15).

In den Sonderwertungen gab es keine Veränderungen. Giulio Ciccone (Trek - Segafredo) führt weiter deutlich die Bergwertung an, Arnaud Demare (Groupama - FDJ) baute seine Führung in der Punktewertung gegenüber Pascal Ackermann um zwei weitere Zähler aus, Pavel Sivakov (Ineos) trägt weiter das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers. Movistar führt unverändert die Teamwertung an.

Tageswertung:
1. Dario Cataldo (Astana) 5:48:15
2. Mattia Cattaneo (Androni - Sidermec) s.t.
3. Simon Yates (Mitchelton - Scott) + 0:11
4. Hugh Carthy (EF Education First) s.t.
5. Richard Carapaz (Movistar)
6. Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida)
7. Miguel Angel Lopez (Astana) + 0:36
8. Rafal Majka (Bora - hansgrohe) s.t.
9. Domenico Pozzovivo (Bahrain - Merida)
10. Mikel Landa (Movistar)

Gesamtklassement:
1. Richard Carapaz (Movistar)  64:24:00
2. Primoz Roglic (Jumbo - Visma) + 0:47
3. Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida)  + 1:47
4. Rafal Majka (Bora - hansgrohe) + 2:35
5. Mikel Landa (Movistar) + 3:15
6. Bauke Mollema (Trek - Segafredo) + 3:38
7. Jan Polanc (UAE Team Emirates) + 4:12
8. Simon Yates (Mitchelton - Scott) + 5:24
9. Pavel Sivakov (Ineos) + 5:48
10. Miguel Angel Lopez (Astana) + 5:55

Bergwertung:
1. Giulio Ciccone (Trek - Segafredo)

Punktewertung:
1. Arnaud Demare (Groupama - FDJ)

Nachwuchswertung:
1. Pavel Sivakov (Ineos)

Teamwertung:
1. Movistar

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)