Tour of Japan

Toupalik muss sich nur Hill geschlagen geben

21.05.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Tour of Japan (2.1), 2. Etappe
Erneuter Führungswechsel bei der Japan-Rundfahrt. Mit seinem ersten Sieg bei den Profis hat Bejnamin Hill (Ljubljana Gusto Santic) die Spitze der Gesamtwertung erobert. Der 29-jährige Australier ließ auf einem Rundkurs in Inabe nach 127 Kilometern im Sprintduell den für das deutsche Team Sauerland fahrenden Tschechen Adam Toupalik hinter sich. Mit 13 Sekunden Rückstand sicherte sich der Venezolaner Orluis Aular (Matrix Powertag) aus der ersten Verfolgergruppe heraus den dritten Platz. Bester Deutscher war Toupaliks Teamkollege Felix Intra auf Rang 25 (+0:16).

Im Gesamtklassement führt Hill nun mit einer Sekunde Vorsprung auf den gestrigen Etappengewinner, den Australier Ayden Toovey (BridgeLane). Eine weitere Sekunde dahinter folgt Toupalik, der sich vom achten auf den dritten Platz vorarbeitete.

Tageswertung:
1. Bejnamin Hill (Ljubljana Gusto Santic)
2. Adam Toupalik (Team Sauerland) s.t.
3. Orluis Aular (Matrix Powertag) +0:13

Gesamtwertung:
1. Bejnamin Hill (Ljubljana Gusto Santic)
2. Ayden Toovey (BridgeLane) +0:01
3. Adam Toupalik (Team Sauerland) +0:02

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)