Nachwuchsrundfahrt der Klassen U13 und U15

Star zum Anfassen: Ackermann besucht die Südpfalztour

Von Christoph Adamietz

Foto zu dem Text "Star zum Anfassen: Ackermann besucht die Südpfalztour"
Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) besucht im Juli die Südpfalztour. | Foto: Cor Vos

21.05.2019  |  (rsn) – Die Teilnehmer der 22. Südpfalztour der Klassen U13 und U15 dürfen sich über einen prominenten Ehrengast freuen. Pascal Ackermann, der beim 102. Giro d`Italia mit zwei Etappensiegen und im Maglia Ciclamino derzeit glänzt, hat der Nachwuchsrundfahrt, die vom 5. bis 7. Juli in seiner Heimat ausgetragen wird, sein Kommen angekündigt.

"Ich habe zu diesem Termin keine Rennen und da hat es für mich höchste Priorität, bei der Rundfahrt dabei zu sein“, erklärte Ackermann gegenüber radsport-news.com.

Der Landauer ist der Südpfalztour, die er bei vier Teilnahmen drei Mal gewinnen konnte, besonders verbunden, liegt die Organisation doch in den Händen seiner Eltern. “Noch bevor ich selbst aktiv gefahren bin, habe ich meiner Mutter geholfen, etwa bei der Nummernausgabe und auch im letzten Jahr habe ich sie unterstützt“, berichtete der Deutsche Meister.

Ackermann betonte auch den Stellenwert der dreitägigen Rundfahrt, die aus einem Zeitfahren und zwei Rundstreckenrennen besteht. “Der Radsport lebt vom Nachwuchs. Es ist eine der wenigen noch verbliebenen Mehretappenrennen für die Nachwuchsfahrer,. Es ist ein tolles Erlebnis, als Mannschaft Rennen zu bestreiten. Da kommt schon fast etwas Profi-Gefühl auf“, so der 25-Jähruge, dessen Konterfei in Cartoonoptik die Wertungstrikots schmücken wird.

Interessierte Einzelstarter und Teams können sich bis zum 9. Juni 2019 bei Ute Ackermann unter spt2019@t-online.de anmelden. Die Etappen werden in Scheibenhardt (Freitag / Zeitfahren) und Roschbach (Samstag und Sonntag / Rundstreckenrennen) ausgetragen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)