Freiburger gibt bei Katalonien-Rundfahrt Comeback

Geschke bereit für zweiten Saisonstart

25.03.2019  |  (rsn) - Rund sechs Wochen nach seinem Sturz auf der 1. Etappe der Murcia-Rundfahrt, bei dem er sich den rechten Ellenbogen gebrochen hat, kehr Simon Geschke wieder ins Peloton zurück. Der 33-jährige Freiburger steht im siebenköpfigen Aufgebot seines CCC-Teams, das am Mittag bei der 99. Katalonien-Rundfahrt auf Etappenjagd geht und dabei vom Neuseeländer Patrick Bevin angeführt wird. “Ich freue mich auf mein Comeback. Für mich ist das wie ein zweiter Saisonstart“, wurde Geschke auf der Homepage seiner Mannschaft zitiert. “Ich erwarte noch nicht, in Top-Form zu sein, aber das Training der vergangenen drei Wochen lief gut und ich bin definitiv wieder bereit, Radrennen zu fahren.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.1, CRO)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)