Fünf Deutsche in den besten Zehn

Istrian Spring Trophy: Märkl gewinnt Prolog vor Mayrhofer

14.03.2019  |  (rsn) In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour-Serie.

- Das Development Team Sunweb ist mit einem Doppelerfolg in die 16. Istrian Spring Trophy (2.2) gestartet. Im Prolog von Umag setzte sich der Deutsche Niklas Märkl vor seinem Landsmann und Teamkollegen Marius Mayrhofer durch und übernahm mit seinem Sieg auch die Führung in der Gesamtwertung. Insgesamt landeten beim Auftakt der viertägigen Rundfahrt durch Kroatien fünf deutsche Fahrer in den Top Ten.

Der 20-jährige Märkl, vor einer Woche bereits Sechster der Umag Trophy (1.2), benötigte für den zwei Kilometer langen Kurs 2:07 Minuten und war damit nur um Sekundenbruchteile schneller als der zwei Jahre jüngere Mayrhofer. Sekundengleich waren sogar die ersten Sechs des Prologs, so auch der fünftplatzierte Leon Heinschke (Development Team Sunweb) und hinter ihm Leon Echtermann vom Herrmann Radteam. Mit einer Sekunde Rückstand Achter wurde der Schweizer Fabian Lienhard (IAM Excelsior/), der am Wochenende die Porec Trophy für sich entscheiden konnte, gefolgt von Lennart Jung, dem zweiten Fahrer vom Herrmann Radteam in den Top Ten, Bester Österreicher war Daniel Auer (Maloja Pushbikers /+0:01) auf Platz zehn.

Tages- und Gesamtwertung:
1. Niklas Märkl (Development Team Sunweb) 2:07
2. Marius Mayrhofer (Development Team Sunweb) s.t.
3. Nicolas Dalle Valle (Tirol KTM Team)
4. Tilen Finkst (Ljubljana)
5. Leon Heinschke (Development Team Sunweb))
6. Leon Echtermann (Herrmann Radteam)
7. Kamil Malecki (CCC Development Team) +0:01
8. Fabian Lienhard (IAM Excelsior) s.t.
9. Lennart Jung (Herrmann Radteam)
10. Daniel Auer (Maloja Pushbikers)

<
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine