UAE Tour mit starker Besetzung

Verjüngtes LKT-Team Brandenburg in Lübben präsentiert

20.02.2019  | 

(rsn) - Wie bereits in den vergangenen Jahren stellte sich das LKT-Team Brandenburg im Autohaus Liebsch in Lübben der Öffentlichkeit vor. Der verjüngte Kader umfasst 13 Fahrer, die vor allem bei den Deutschen Meisterschaften und den Bundesliga-Rennen vorne mitmischen wollen. "Wir sind wieder mit einem sehr jungen Team unterwegs, das wir langfristig entwickeln wollen“, meinte der für die Straßenfahrer zuständige Sportliche Leiter Paul Voß, dessen Abteilung vor allem mit den Junioren entwachsenen Akteuren verstärkt wurde.

Heiko Salzwedel, der zweite Sportliche Leiter, will mit seiner Bahnmannschaft den nächsten Schritt gehen. Dafür wurden erfahrene Sportler wie Henning Bommel und Sebastian Schmiedel verpflichtet. Das große Ziel blieben die Olympischen Bahnwettbewerbe 2024 in Paris, wie das Team mitteilte.

+++

Die Premiere der UAE Tour (24. 2. - 2.3.2019) wird außerordentlich stark besetzt sein, wie die vorläufige Startliste des Veranstaltes ausweist. Automatisch teilnahmeberechtigt sind  alle 18 WorldTour-Teams, dazu kommen die beiden Zweitdivisionäre Novo Nordisk und Gazprom - RusVelo. Angeführt wird die Startliste von Weltmeister Alejandro Valverde (Movistar), der die Nummer 1 auf dem Rücken trägt. Mit dabei sind zudem die Rundfahrtspezialisten Tom Dumoulin (Sunweb),  Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida), Emanuel Buchmann (Bora - Hansgrohe), Ilnur Zakarin (Katusha - Alpecin) und Richie Porte (Trek - Segafredo), Zeitfahrweltmeister Rohan Dennis (Bahrain - Merida) sowie die Top-Sprinter Elia Viviani (Deceuninck - Quick-Step), Caleb Ewan (Mitchelton - Scott), Mark Cavendish (Dimension Data), Fernando Gaviria und Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates) sowie Marcel Kittel (Katusha - Alpecin).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)