Transfermarkt

Asgreen erhält Vertragsverlängerung bei Deceuninck – Quick-Step

Foto zu dem Text "Asgreen erhält Vertragsverlängerung bei Deceuninck – Quick-Step"
Kasper Asgreen wird auch in den kommenden Jahren für Deceuninck – Quick-Step unterwegs sein. | Foto: Sigfrid Eggers

11.01.2019  |  (rsn) - Kasper Asgreen wird auch in den kommenden Jahren für Deceuninck – Quick-Step unterwegs sein. In einer Videobotschaft aus dem Trainingslager im spanischen Calpe bestätigte der 23-jährige Däne, dass er sich mit seinem Team auf eine Vertragsverlängerung bis Ende 2021 geeinigt habe. Asgreen wechselte zum 1. April 2018 vom Team Virtu zum Rennstall von Manager Patrick Lefevere und wusste auf Anhieb zu überzeugen - vor allem in seiner Spezialdisziplin, dem Zeitfahren. So gewann er mit dem Team den kollektiven Kampf gegen die Uhr zum Auftakt des Adriatica Ionica Race, vor allem aber war der Neoprofi im Quick-Step-Aufgebot dabei, dass sich im September in Innsbruck die Goldmedaille im WM-Mannschaftszeitfahren holte.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta Ciclista a la Región (1.1, ESP)
  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)