Ergebnismeldung Deutschland Tour

Politt gewinnt Abschluss in Stuttgart, Mohoric feiert Gesamtsieg

Foto zu dem Text "Politt gewinnt Abschluss in Stuttgart, Mohoric feiert Gesamtsieg"
Nils Politt (Katusha-Alpecin) | Foto: Cor Vos

26.08.2018  |  (rsn) - Nils Politt (Katusha-Alpecin) hat den Abschluss der Deutschland Tour (2.1) gewonnen und damit seinen ersten Profisieg eingefahren. Der Kölner setzte sich nach 207 Kilometern von Lorsch nach Stuttgart im Sprint einer 15-Fahrer-starken Spitzengruppe vor dem Slowenen Matej Mohoric (Bahrain Merida) durch, der dadurch sein Rotes Trikot des Gesamtführenden ins Ziel brachte.

Politt verbesserte sich durch seinen Etappenerfolg noch auf Platz zwei in der Gesamtwertung und verdrängte damit noch Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors). Der Berliner hatte nach einer Attacke am letzten Anstieg schon den Gesamtsieg vor den Augen, aber am letzten Kilometer wurde seine Gruppe wieder gestellt und er musste sich mit Tagesrang zehn begnügen.

Mohoric gewann auch die Punkt- und die Nachwuchswertung. Das Bergtrikot ging an den US-Amerikaner Robin Carpenter.

Tageswertung:
1. Nils Politt (Katusha-Alpecin)
2. Matej Mohoric (Bahrain Merida) s.t.
3. Damiano Caruso (BMC) s.t.
4. Nick van der Lijke (Roompot) s.t.
5. Reinardt Janse van Rensburg (Dimension Data) s.t.

Gesamtendstand:

1. Matej Mohoric (Bahrain Merida)
2. Nils Politt (Katusha-Alpecin) +0:06
3. Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors) +0:12
4. Tom Dumoulin (Sunweb) +0:16
5. Damiano Caruso (BMC) +0:26

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)