BinckBank-Tour, Tour du Limousin

Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. August

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. August"
Das Peloton der BinckBank-Tour 2017 | Foto: Cor Vos

15.08.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

BinckBank Tour (2.UWT), 3. Etappe - 175 Kilometer
Nach dem gestrigen Einzelzeitfahren, das dem Klassement erste Konturen verliehen hat, kommen am dritten Tag der Rundfahrt wieder die Sprinter zum Zug. 175 Kilometer sind zwischen Aalter und Antwerpen zurückzulegen, ehe es in der belgischen Hafenstadt zum Massensprint kommen wird. Favorisiert sind Auftaktsieger Fabio Jakobsen (Quick-Step Floors), Marcel Kittel (Katusha-Alpecin), Max Walscheid (Sunweb), Caleb Ewan (Mitchelton-Scott) und Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo). Stefan Küng (BMC) wird wohl keine Probleme haben, sein Führungstrikot zu verteidigen.

Zur Startliste:

Tour du Limousin (2.1), 1. Etappe - 173 Kilometer
Zum Auftakt der viertägigen Rundfahrt stehen wellige 173 Kilometer von Saint-Just le Martel nach Bonnat im Programm. Fünf Kilometer vor dem Ziel steht noch eine Bergwertung der 3. Kategorie an, und auch die letzten zwei Kilometer führen bergauf, so dass es nicht zu einem Massensprint kommen wird. Den Sieg unter sich ausmachen werden sprintstarke Puncheurs wie Andrea Pasqualon (Wanty-Groupe Gobert), Bryan Coquard (Vital Concept), Alexandre Geniez (AG2R), Marco Canola (Nippo Vinti Fantini), Francesco Gavazzi (Androni), Julien Simon (Cofidis) oder Lilian Calmejane (Direct Energie)

Zur Startliste:

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine