Heute kurz gemeldet

Krieger Sechster beim GP Jean-Pierre Monseré

Foto zu dem Text "Krieger Sechster beim GP Jean-Pierre Monseré"
Alex Krieger (Leopard) | Foto: ROTH

08.07.2018  |  (rsn) - Alexander Krieger (Leopard) ist beim belgischen Eintagesrennen GP Jean-Pierre Monseré (1.1) auf den sechsten Platz gesprintet. Den Sieg sicherte sich nach 193 Kilometern der Niederländer André Looij (Monkey Town) vor dem Franzosen Pierre Barbier (Roubaix Lille Metropole) und dem Belgier Kenny Dehaes (WB Aqua Protect Veranclassic).

+++

In Rumänien ist die 2. Etappe der Sibiu-Tour (2.1) wegen schlechten Wetters abgebrochen worden. Nach 125 der 185 zu fahrenden Kilometer setzte starker Regen ein, dazu kamen Hagel und ein Gewitter, teilweise betrug die Sichtweite weniger als 20 Meter. Als Gesamtführender nimmt der Kolumbianer Ivan Sosa (Androni) heute die Schlussetappe in Angriff.

+++

Der mittlerweile 40-jährige Jure Golcer (Adria Mobil) bestreitet derzeit bei der Österreich-Rundfahrt das letzte Rennen seiner Karriere. Der Slowene fuhr 16 Jahre lange auf Continental- und Pro-Continental-Niveau, 2008 gewann er die Slowenien-Rundfahrt, zwei Jahre zuvor war er in Deutschland beim GP Schwarzwald erfolgreich.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour of China II (2.1, CHN)