Geschke und Arndt ebenfalls im Aufgebot

Dumoulin und Matthews führen Sunweb bei der Tour an

Foto zu dem Text "Dumoulin und Matthews führen Sunweb bei der Tour an"
Jetzt ist es offiziell: Tom Dumoulin (Sunweb) tritt auch zur Tour de France an. | Foto: Cor Vos

02.07.2018  |  (rsn) - Tom Dumoulin und Michael Matthews werden das Sunweb-Team bei der 105. Tour de France anführen. Der 27-jährige Niederländer und der gleichaltrige Australier, der im vergangenen Jahr zwei Etappen und das Grüne Trikot gewann, stehen an der Spitze des achtköpfigen Aufgebots, in das mit Simon Geschke und Nikias Arndt auch zwei Deutsche berufen wurden.

Der 31-jährige Geschke soll Dumoulin vornehmlich auf den bergigen Etappen unterstützen, der fünf Jahr jüngere Arndt ist wie 2018 als Anfahrer von Matthews vorgesehen - ebenso wie der Belgier Edward Theuns, der seit Saisonbeginn für Sunweb fährt. Dagegen werden der US-Amerikaner Chad Haga, der Däne Sören Kragh Andersen sowie dsowie Lauren ten Dam zur Unterstützung von Dumoulin vorgesehen. Der niederländische Routinier ersetzt Wilco Kelderman, der nach einem Sturz bei den gestrigen Niederländischen Meisterschaften ausfällt.

"Wir sind, noch nie mit dem Fokus Gesamtklassement bei einer Tour de France angetreten. Es wird also eine komplett neue Erfahrung für uns und eine langfristige Herausforderung, auf die wir uns freuen“, sagte Sportdirektor Tom Veelers. "Wilco zu verlieren, ist für uns im Teamzeitfahren und auf den Bergetappen ein großer Verlust, aber wir haben Laurens ten Dam als Ersatzmann für ihn dabei.

Wie Sunweb auf Twitter mitteilte, weist das achtköpfige Aufgebot ein Durchschnittsalter von 29 Jahren auf. Die Fahrer aus sechs Nationen kommen zusammen genommen auf bisher 17 GrandTour-Etappensiege bei insgesamt 58 Teilnahmen an großen Rundfahrten.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine