Lotto-Kern-Haus überzeugt bei DM in Einhausen

Rutsch kriegt 1000 Euro für die schnellste Runde

Von Christoph Adamietz aus Einhausen

Foto zu dem Text "Rutsch kriegt 1000 Euro für die schnellste Runde"
1000 Euro für die schnellste Runde: Jonas Rutsch (Lotto-Kern Haus) nach dem DM-Straßenrennen von Einhausen. | Foto: Adamietz

01.07.2018  |  (rsn) – Mit Platz sieben durch Joshua Huppertz sowie dem Sieg von Jonas Rutsch in der Sonderwertung "schnellste Runde“ hat das Team Lotto-Kern Haus bei den Deutschen Straßenmeisterschaften in Einhausen die erste Saisonhälfte überzeugend abgeschlossen.

"Es war heute noch mal eine Kopfsache. Man muss einfach vergessen, dass man schon so viele Rennen in den Beinen hat. Man muss sich einfach an dem Ziel, das man hat, orientieren und durchziehen. Das habe ich ganz gut hinbekommen“, meinte Rutsch im Ziel zu radsport-news.com.

Der 20-Jährige beteiligte sich zu Beginn des 228 Kilometer langen Rennens ban den zahlreichen Attacken und war in der zweiten Runde mit einem Schnitt von 51 Stundenkilometern auf den 12 Kilometern der schnellste Mann des Tages, was einer Prämie von 1000 Euro belohnt wurde.

"Ich hatte es im Hinterkopf, dass es eine solche Prämie gibt. Ich habe gesehen, dass es eine schnelle Runde wird und bin dann noch mal drüber gefahren. Dass es dann die schnellste des ganzen Rennens wurde, freut mich sehr“, meinte Rutsch, der sich danach aber noch nicht geschlagen gab.

In der Endphase nämlich mischte er gemeinsam mit Teamkollege Florian Nowak nochmals in einer acht Fahrer starken Spitzengruppe mit, aus der heraus er sich auf der Schlussrunde sogar noch absetzte. Am letzten Wendepunkt attackierte Rutsch mit Georg Zimmermann und Immanuel Stark ein letztes Mal und wurde erst auf der letzten Autobahnbrücke vor der Einfahrt nach Einhausen gestellt.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Paris-Chauny (classique) (1.2, FRA)
  • Duo Normand (1.1, FRA)
  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)
  • Tour of China II (2.1, CHN)