Ergebnismeldung 82. Tour de Suisse

Küng führt BMC zum Sieg im Mannschaftszeitfahren

Foto zu dem Text "Küng führt BMC zum Sieg im Mannschaftszeitfahren "
Stefan Küng (BMC) trägt nach dem Auftakt in Frauenfeld das Gelbe Trikot der 82. Tour de Suisse. | Foto: Cor Vos

09.06.2018  |  (rsn) - Stefan Küng ist erster Gesamtführender der 82. Tour de Suisse. Der Schweizer Lokalmatador führte sein BMC Racing Team im 18,3 Kilometer langen Mannschaftszeitfahren rund um Frauenfeld mit der Bestzeit von 20:18 Minuten ins Ziel. Rang zwei ging an die Weltmeister-Equipe Sunweb, die 19 Sekunden länger unterwegs war als BMC. Das Podium komplettierte mit 27 Sekunden Rückstand Quick-Step Floors, gefolgt von Bora-hansgrohe, das zeitgleich Rang vier belegte.

Küng fuhr bereits im Vorjahr für einen Tag im Gelben Trikot. Damals übernahm der aktuelle Schweizer Zeitfahrmeister es nach der 2. Etappe, musste es aber 24 Stunden später an Michael Matthews (Sunweb) abgeben. Erster Führender in der Punktewertung ist der Gesamtzweite Richie Porte, das Bergtrikot wird am Sonntag der Gesamtdritte Greg Van Avermaet auf seinen Schultern tragen.

Katusha-Alpecin um Titelverteidiger Simon Spilak ging als letzte Mannschaft auf die Strecke und hatte am Ende die neuntbeste Zeit zu Buche stehen.

Tageswertung:
1. BMC Racing Team 20:18min
2. Sunweb +0:20
3. Quick-Step Floors +0:27
4. Bora-hansgrohe s.t.
5. Mitchelton-Scott +0:29
6. Movistar +0:33
7. Bahrain-Merida +0:36
8. Groupama-FDJ +0:45
9. Katusha-Alpecin +0:46
10. UAE Team Emirates +0:50

Gesamtwertung:
1. Stefan Küng (BMC)
2. Richie Porte (BMC) s.t.
3. Greg Van Avermaet (BMC)
4. Tejan Van Garderen (BMC)
5. Wilco Kelderman (Sunweb) +0:20

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Omloop van de Westhoek (1.1, BEL)
  • Tour of China II (2.1, CHN)