Tour of Norway: Sieg am Geburts- und Nationalfeiertag

Boasson Hagen feiert in Asker mit seinen Landsleuten

Foto zu dem Text "Boasson Hagen feiert in Asker mit seinen Landsleuten"
Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) gewann 2017 bereits die Tour of Norway. | Foto: Cor Vos

17.05.2018  |  (rsn) - Lokalmatador Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) hat das zweite Teilstück der Tour of Norway (2.HC) gewonnen. Der norwegische Titelverteidiger setzte sich an seinem 31. Geburtstag nach 146 Kilometern von Honefoss nach Asker im bergaufführenden Finale vor seinem Landsmann Sondre Holst Enger (Israel Cycling Academy) und dem Spanier Alex Aranburu (Caja Rural) durch.

"Ich habe bei dieser Zielankunft schon im Vorjahr gesiegt, wusste also was zu tun war. Ich musste bei diesem harten Finale richtig tief gehen. Aber wenn man gewinnt, dann lohnen sich die Strapazen"; so Boasson Hagen nach dem Rennen.

Durch seinen ersten Saisonsieg, den er am norwegischen Nationalfeiertag  einfuhr, verbesserte sich der Norwegische Meister auf Rang zwei der Gesamtwertung. Neuer Spitzenreiter ist Holst Enger, der bereits zum Auftakt Zweiter geworden war.

Nach dem Start konnte sich ein Quartett um Gatis Smukulis (Delko Marseille) vom Feld lösen und sich einen Vorsprung von vier Minuten herausfahren. Allerdings reichte das nicht, um sich Siegchancen ausrechnen zu können. 20 Kilometer vor dem Ziel waren die Ausreißer wieder gestellt und da weitere Attacken ausblieben, fiel die Entscheidung auf dem ansteigenden Schlusskilometer.

Hier zog Israel Cycling Academy mächtig am Horn, so dass Auftaktsieger und Spitzenreiter Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) 400 Meter vor dem Ziel ausscheren musste. Gute 100 Meter später eröffnete Aranburu den Sprint, er wurde aber von Boasson Hagen und kurz vor dem Zielstrich auch noch von Holst Enger überholt.

Tageswertung:
1. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data)
2. Sondre Holst Enger (Israel Cycling Academy) s.t.
3. Alex Aranburu (Caja Rural)
4. Justin Jules (WB Aquaprotect Veranclassic)
5. Leonardo Basso (Sky)

Gesamtwertung:
1. Sondre Holst Enger (Israel Cycling Academy)
2. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) +0:02

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Grand Prix de (1.1, FRA)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)