Boaro gewinnt Bergankunft, Siutsou bleibt Spitzenreiter

Perfekter Tag für Bahrain-Merida bei Kroatien-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Perfekter Tag für Bahrain-Merida bei Kroatien-Rundfahrt"
Manuele Boaro (Bahrain-Merida) | Foto: Cor Vos

21.04.2018  |  (rsn) - Perfekte Etappe für Bahrain-Merida am Vorschlusstag der Kroatien-Rundfahrt (2.HC). Während Kanstantsin Siutsou seine Führung in der Gesamtwertung vor der Schlussetappe mit Ziel in Zagreb verteidigen konnte, feierte dessen italienischer Teamkollege Manuele Boaro bei der Bergankunft am Poklon-Pass einen Solosieg.

Nach 156 Kilometern setzte sich Boaro mit sieben Sekunden Vorsprung auf den Polen Lukasz Owsian (CCC Sprandi) durch. Rang drei belegte Vortagessieger Alessandro Tonelli (Bardiani-CSF/+0:10).

"Es hätte heute für uns nicht besser laufen können", urteilte entsprechend Bahrain-Merida-Sportdirektor Paolo Artuso.

Siutsou erreichte auf Platz neun mit 48 Sekunden Rückstand das Ziel an der Seite seines schärfsten Rivalen Pieter Weening (Roompot), der weiterhin acht Sekunden Rückstand in der Gesamtwertung aufweist. Der Kasache Yevgeniy Gidich (Astana) nimmt bei 53 Sekunden Rückstand Rang drei ein.

Die mit vier kategorisierten Anstiegen versehene Etappe wurde von einer 17 Fahrer starken Ausreißergruppe um Boaro bestimmt. Die Gruppe verkleinerte sich im Etappenverlauf immer weiter, bis nur noch Boaro, Owsian, Tonelli und Johnatan Canaveral (Colombia Coldeportes) gemeinsam auf den Schlusskilometer gingen. Auf diesem schüttelte Boaro, der sich in der Fluchtgruppe zumeist nicht an der Führungsarbeit beteiligt hatte, seine Begleiter ab und feierte seinen ersten Saisonerfolg. Derweil schaffte es Weening nicht, Spitzenreiter Siutsou ins Hintertreffen zu bringen.

Tageswertung:
1. Manuele Boaro (Bahrain Merida)
2. Lukasz Owsian (CCC Sprandi) +0:07
3. Alessandro Tonelli (Bardiani CSF) +0:10
4. Johnatan Canaveral (Colombia Coldeportes) +0:12
5. Tadej Pogacar (Ljubljana) +0:24

Gesamtwertung:

1. Kanstantsin Siutsou (Bahrain Merida)
2. Pieter Weening (Roompot) +0:08
3. Yevgeniy Gidich (Astana) +0:53

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)