Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. April

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. April"
In Arco am Fuß des Gardasees beginnt die Tour of the Alps 2018 | Foto: Vitesse/Sergio Loi

16.04.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour of the Alps (2.HC), 1. Etappe -  134 Kilometer
Zum Auftakt der fünftägigen Tour of the Alps steht zwar nur ein 134 Kilometer kurzes Teilstück auf dem Programm. Doch die Etappe von Arco nach Folgaria hat durchaus seine Tücken. Nachdem in der ersten Rennhälfte ein Anstieg der 3. Kategorie gemeistert werden muss, wartet  fünf Kilometer vor dem Ziel noch eine Bergwertung der 2. Kategorie, ehe es leicht abschüssig und eben in Richtung Ziel geht. Ob die Favoriten um Chris Froome (Sky), Thibaut Pinot (Groupama-FDJ), Fabio Aru (UAE Team Emirates), Miguel Angel Lopez (Astana) oder Louis Meintjes (Dimension Data) in dem zwar 19 Kilometer langen, aber im Schnitt nur fünf Prozent steilen Serrada-Anstieg schon attackieren, scheint angesichts der noch folgenden schweren Etappen der Giro-Generalprobe fraglich. Aber entschlossene Ausreißer wie Felix Großschartner">Felix Großschartner (Bora-hansgrohe), Alexandre Geniez (AG2R) oder Luis Leon Sanchez (Astana) könnten hier einen Vorstoß mit dem Ziel Etappensieg wagen.

Zur Startliste

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Omloop van de Westhoek (1.1, BEL)
  • Tour of China II (2.1, CHN)