Heute kurz gemeldet

Loubet beendet “aus familiären Gründen“ seine Karriere

Foto zu dem Text "Loubet beendet “aus familiären Gründen“ seine Karriere"
Julien Loubet (Euskadi/ hier im Trikot von AG2R) beendet seine Karriere | Foto: Cor Vos

15.04.2018  |  (rsn) - Genau vor einem Jahr hatte Julien Loubet die Tour du Finistere (1.1) gewonnen und einen seiner größten Erfolge gefeiert. Gestern allerdings fehlte der Titelverteidiger auf der Startliste des bretonischen Rennens, das schließlich Jonathan Hivert (Direct Energie) für sich entschied. Der 33-Jährige Loubet wird auch keine weiteren Rennen mehr bestreiten. Denn wie der zum Saionstart zum neuen spanischen Zweitdivisionär Euskadi gewechselte Franzose gegenüber La Depeche mitteilte, wird er seine Karriere mit sofortiger Wirkung beenden. "Die Entscheidung habe ich vor allem aus familiären Gründen getroffen. Ich kann nicht bei 100 Prozent sein und da finde ich es ehrlicher aufzuhören"; so Loubet, der 2018 kein einziges Rennen für seinen neuen Arbeitgeber bestritten hat.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Mevlana (2.2, TUR)
  • GP Internacional Torres Vedras (2.2, POR)
  • Vuelta Ciclista a Venezuela (2.2, VEN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)