Roglic stürmt in Trevi zum ersten Saisonsieg

Highlight-Video der 3. Etappe von Tirreno - Adriatico

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 3. Etappe von Tirreno - Adriatico"
Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) auf dem Weg zum Sieg auf der 3. Etappe von Tirreno - Adriatico | Foto: Cor Vos

09.03.2018  |  (rsn) - Auf der 3. Etappe von Tirreno - Adriatico haben zwei der gestrigen Pechvögel zurückgeschlagen. Nach 234 Klassiker-Kilometern von Follonica nach Trevi siegte der Slowene Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) mit drei Sekunden Vorsprung vor dem Briten Adam Yates (Mitchelton-Scott) und konnte damit erstmals in dieser Saison jubeln. Beide waren im Finale am Donnerstag durch einen Massensturz aufgehalten worden und hatten dadurch alle Chancen im Kampf um den Gesamtsieg eingebüßt.

Mit sechs Sekunden Rückstand wurde Strade-Bianche-Gewinner Tiesj Benoot (Lotto Soudal) heute Dritter vor dem Briten Geraint Thomas (Sky/+0:07), der das Blaue Trikot des Gesamtführenden der Fernfahrt übernahm.

Die Etappenhighlights im Video: