Heute kurz gemeldet

Gaviria bereit für Colombia Oro y Paz

Foto zu dem Text "Gaviria bereit für Colombia Oro y Paz"
Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) | Foto: Cor Vos

04.02.2018  |  (rsn) - Nach seinem Sturz auf der 4. Etappe der Vuelta San Juan ist Fernando Gaviria bereit fürs Heimspiel. Der 23-jährige Kolumbianer führt sein Quick-Step Floors-Team bei der am Dienstag beginnenden neuen Rundfahrt Colombia Oro y Paz (6. - 11. Feb. / 2.1) an und hofft auf ein weiteres Erfolgserlebnis, nachdem er bereits im argentinischen San Juan einen Etappensieg hatte feiern können. "Es geht mir jetzt besser, ich habe mich während der Trainingsfahrten dieser Woche gut gefühlt, aber eine schlüssigere Antwort werde ich nach den nationalen Meisterschaften am Sonntag erhalten“, sagte Gaviria, der in den zu erwartenden drei Sprintankünften auf seinen bewährten Anfahrer Maximiliano Richeze und den ebenso routinierten Anfahrer Iljo Keisse bauen kann. Dazu kommen sein Landsmann Alvaro Jose Hodeg, der Ecuadorianer Jhonnatan Narvaez sowie der Franzose Julian Alaphilippe, der in Kolumbien seine ersten Saisonrennen bestreiten wird.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • 75th Tour of Albania (2.2, ALB)
  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Tour des Fjords (2.HC, NOR)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)