Lokalmatadorin wird Australische Meisterin

Malseed gelingt in Ballarat ein Überraschungscoup

Foto zu dem Text "Malseed gelingt in Ballarat ein Überraschungscoup"
Shannon Malseed (TIBCO-SVB) hat die Australischen Straßenmeisterschaften gewonnen. | Foto: Cor Vos

07.01.2018  |  (rsn) Shannon Malseed (TIBCO-SVB) hat bei den australischen Meisterschaften einen Überraschungscoup gelandet. In Ballarat entschied die 24-jährige Lokalamatadorin das Straßenrennen über 104,4 Kilometer im Sprint einer kleinen Spitzengruppe vor Lauren Kitchen (FDJ Nouvelle Aquitaine Futuroscope) und Grace Brown (Holden Team Gusto) für sich und konnte den größten Erfolg ihrer Karriere bejubeln.

"Ich habe keine Worte und kann es nicht fassen. Es ist ein absoluter Traum. Es ist meine erste Profi-Saison und es ist eine Riesenehre die australischen Farben durch die Saison zu tragen", erklärte eine überglückliche Malseed im Ziel.

Früh bildete sich im Rennen eine dreiköpfige Spitzengruppe aus Lauren Kitchen, Jessica Allen (Mitchelton–Scott) und Kate Perry (Specialized Women's Racing), welche sich einen Vorsprung von knapp vier Minuten erarbeitete. Zu Beginn der letzten der insgesamt neun Runden wurde die Gruppe jedoch von einer Verfolgergruppe um Titelverteidigerin Katrin Garfoot (Nationalteam), Grace Brown, Brodie Chapman (CBR Women's Cycling), Lucy Kennedy (Mitchelton-Scott) und Shara Gillow (FDJ Nouvelle Aquitaine Futuroscope) und Maseed eingeholt.

Daraufhin griff Garfoot an und sah bereits wie die sichere Siegerin aus, doch die Gruppe kam wieder heran und übersprintete die 36-Jährige noch auf den letzten 50 Metern. Für Garfoot reichte es letztendlich noch zu Platz fünf, eine Position hinter Amanda Spratt, der besten Akteurin aus dem Team Mitchelton-Scott.

Im finalen Sprint war Malseed aber nicht zu schlagen. "Auf dem letzten Kilometer war ich wirklich ruhig. Ich wusste, dass ich es schaffen konnte und dass ich gut sprinten kann. Und das Glück war heute auf meiner Seite", erklärte die neue australische Meisterin Malseed ihren Zielsprint.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Nationale Sluitingprijs - (1.1, BEL)