Wechselbörse

Stricker findet auf den letzten Drücker einen Platz in Spanien

Foto zu dem Text "Stricker findet auf den letzten Drücker einen Platz in Spanien"
Anna Zita Maria Stricker (BTC City Ljubljana) | Foto: Cor Vos

28.12.2017  |  (rsn) - Nach dem plötzlichen Aus des niederländischen Teams Lensworld-Kuota durch den Rückzug des Hauptsponsors Lensworld, standen Ende Oktober einige Fahrerinnen plötzlich ohne Rennstall für 2018 da. Einige fanden kurzfristig neue Arbeitgeber, andere suchen immer noch. Beendet ist die Zeit der Zweifel nun für die Italienerin Anna Zita Maria Stricker. Die 23-Jährige, die 2017 für BTC City Ljubljana fuhr und 2018 neu zum Lensworld-Rennstall stoßen sollte, hat einen Platz beim baskischen Team Bizkaia Durango-Euskadi Murias gefunden. "Die Situation war nicht leicht und ich hatte Angst, dass ich mit dem Radsport aufhören müsste", so Stricker, die in diesem Jahr Dritte auf der 2. Etappe des WorldTour-Etappenrennens Tour of Chongming Island in China war und Zweite der 2. Etappe bei der Lotto Thüringen Ladies Tour.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a San Juan (2.1, ARG)