Heute kurz gemeldet

Erkälteter van der Poel verzichtet auf Soudalcross in Sint-Niklaas

Foto zu dem Text "Erkälteter van der Poel verzichtet auf Soudalcross in Sint-Niklaas"
Mathieu van der Poel | Foto: Cor Vos

23.12.2017  |  (rsn) - Mathieu van der Poel wird auf den heute stattfindenden Soudalcross in Sint-Niklaas verzichten. Das kündigte sein Beobank-Corredon-Team am späten Freitagabend an. Der überragende Crossspezailist dieser Saison will die Zeit nutzen, um sich von einer heftigen Erkältung zu kurieren, die ihn seit einer Woche plagt. Nach Weihnachten stehen für den Niederländer fünf Rennen innerhalb einer Woche an: am 26. Dezember der Weltcup in Heusden-Zolder, bei dem van der Poel seine Gesamtführung verteidigen will, zwei Tage später die DVV Insurance Trophy in Loenhout, am 29. Dezember der Brico Cross in Bredene, am 30. Dezember der Superprestige in Diegem sowie am 1. Januar der GP Sven Nys in Baal. "Sint-Niklaas hat einen sehr sandigen Parcours und ich habe mich sehr darauf gefreut, aber ich bin zu krank, um jetzt zu fahren, und ich will angesichts des vollen Rennkalenders in den kommenden zehn Tagen keine Risiken eingehen“, wurde der 22-jährige van der Poel von seinem Team zitiert.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)