Heute kurz gemeldet

Vuelta beginnt 2018 offenbar mit einem Einzelzeitfahren

Foto zu dem Text "Vuelta beginnt 2018 offenbar mit einem Einzelzeitfahren"
Chris Froome (Sky) als Gesamtsieger der Vuelta 2017 | Foto: Cor Vos

22.10.2017  |  (rsn) - Die Vuelta a Espana hatte es sich in den vergangenen Jahren zur Tradition gemacht, die Rundfahrt stets mit einem Mannschaftszeitfahren zu beginnen. Für die Vuelta 2018 mit Start in Málaga soll nach einem Bericht der lokalen Zeitung "Diario Sur" mit dieser Tradition gebrochen werden: Erstmals seit 2009 wird es nach den Berichten zufolge zum Auftakt ein Einzelzeitfahren geben. Als Startpunkt soll dabei das Kunstmuseum Centre Pompidou am Hafen in Málaga dienen, enden soll die Zeitfahrprüfung in der Innenstadt. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Die offizielle Präsentation der am 25. August 2018 beginnenden Spanien-Rundfahrt soll es laut der spanischen Webseite "Ciclo21" am 13. Januar in Estepona abgehalten werden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Liège-Bastogne-Liège (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of the Gila (2.2, USA)
  • Rutland - Melton Cicle Classic (1.2, GBR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Visegrad 4 Bicycle Race Grand (1.2, POL)
  • Tour du Jura Cycliste (2.2, FRA)
  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Tour of Croatia (2.HC, CRO)
  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
  • Asmara Circuit (1.2, ERI)