Cross

Kaptheijns zum Superprestige-Auftakt mit Heimsieg in Gieten

Foto zu dem Text "Kaptheijns zum Superprestige-Auftakt mit Heimsieg in Gieten"
Maud Kaptheijns (Crelan Charles) hat im niederländischen Gieten den Auftakt des Superprestige 2017/18 gewonnen. | Foto: Cor Vos

01.10.2017  |  (rsn) - Maud Kaptheijns (Crelan Charles) hat im niederländischen Gieten zum Auftakt des Superprestige 2017/18 ihren ersten Sieg in der Cross-Serie gefeiert. Die 23-jährige Niederländerin setzte sich dabei in beeindruckender Manier schon auf der ersten von sechs Runden an die Spitze und verteidigte ihren Vorsprung auf eine Verfolgergruppe um Weltmeisterin Sanne Cant (Enertherm-BKCP) auf sandig-nassem Untergrund souverän bis ins Ziel.

35 Sekunden hinter Kaptheijns wurde die Britin Nikki Brammeier (Boels-Dolmans) Zweite, weitere zehn Sekunden dahinter sicherte sich mit Sophie De Boer (Breepark) eine weitere Niederländerin den dritten Platz.

Der favorisierten Cant, die sich vor einer Woche erst in Waterloo/USA den zweiten Worldcup gesichert hatte, hatte erkennbar nicht ihren besten Tag erwischt und fiel sogar noch aus der Verfolgergruppe heraus. Ihr blieb diesmal mit 1:10 Minuten Rückstand nur Rang sechs. Vor der Belgierin landeten noch die US-Amerikanerin Elle Anderson (Nationalteam/+0:48) und die Britin Helen Wyman (Kona Factory/+0:56).

Ebenfalls am Start in Giethen stand Zeitfahrweltmeisterin Annemiek van Vleuten (Orica-Scott), die nach ihrem Triumph in Bergen bereits angekündigt hatte, in diesem Herbst und Winter "aus Spaß“ einige Cross- und Mountainbike-Rennen bestreiten zu wollen. Vor den heimischen Fans spielte die Niederländerin allerdings keine Rolle und kam mit mehr als sieben Minuten Rückstand auf Platz 29 ins Ziel. Damit war sie war die letzte gewertete Fahrerin.

Endstand:
1. Maud Kaptheijns (Crelan Charles) 41:45
2. Nikki Brammeier (Boels-Dolmans) +0:35
3. Sophie De Boer (Breepark) +0:45
4. Elle Anderson (Nationalteam USA) +0:48
5. Helen Wyman (Kona Factory) +0:56
6. Sanne Cant (Enertherm-BKCP) +1:10
7. Annemarie Worst (Era-Circus) +1:14
8. Loes Sels +1:20
9. Alisa Maria Arzuffi +1:42
10. Yara Kastelijn +1:46

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a San Juan (2.1, ARG)