Marczynski triumphiert, van Garderen stürzt

Highlight-Video der 6. Vuelta-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 6. Vuelta-Etappe"
Tomasz Marczynski (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

25.08.2017  |  (rsn) - Der Pole Tomasz Marczynski (Lotto Soudal) gewann überraschend die 6. Etappe der Vuelta a Espana von Vila-Real nach Sagunt (204,4 km). Unterwegs auf dem Weg durchs bergige Gelände stürzte Tejay van Garderen (BMC) zweimal. Doch der US-Amerikaner kämpfte isch durch und verlor nur 20 Sekunden auf Chris Froome, der seinen Vorsprung im Roten Trikot etwas ausbauen konnte.

Schlimmer erwischte es Carlos Betancour (Movistar), der verletzt das Rennen aufgeben musste.

Das Highlightvideo der 6. Vuelta-Etappe:

-->

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)