Südafrikaner soll bei GrandTours aufs Podium fahren

Meintjes kehrt nach zwei Jahren zu Dimension Data zurück

Foto zu dem Text "Meintjes kehrt nach zwei Jahren zu Dimension Data zurück"
Louis Meintjes (UAE Abu Dhabi) kehrt zu Dimension Data zurück| Foto: Cor Vos

14.08.2017  |  (rsn) - Nach zwei Jahren beim Lampre-Merida und dem UAE Team Emirates und der Empfehlung von zwei achten Gesamtplätzen bei der Tour de France kehrt Louis Meintjes zur Saison 2018 zum südafrikanischen Rennstatt Dimension Data zurück.

"Ich freue mich sehr, zu einem afrikanischen Team zurückkehren zu können. Die Entscheidung nach Hause zu kommen war einfach", sagte der 25-jährige Südafrikaner zu seinem Wechsel.

In seinen beiden Jahren bei europäisch geführten Teams habe er sehr viel Erfahrung sammeln können, die er nun bei Dimension Data einbringen wolle, so Meintjes weiter.

Meintjes soll aber nicht nur seine Erfahrung einbringen, sondern auch für sportliche Erfolge sorgen. Denn das Ziel des Rennstalls von Douglas Ryder ist es, einen Fahrer am Ende einer GrandTour auf dem Podium zu platzieren. "Wir glauben, dass Louis das Potential hat, bei den großen WorldTour-Etappenrennen ganz oben auf dem Podium stehen zu können", traut Ryder seinem Heimkehrer einiges zu.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)