Straßen-EM in Herning

Gazzoli gewinnt Junioren-Straßenrennen, Märkl holt Bronze

Foto zu dem Text "Gazzoli gewinnt Junioren-Straßenrennen, Märkl holt Bronze"
Der Italiener Michele Gazzoli hat das Junioren-Straßenrennen der Europameisterschaften in Herning gewonnen. | Foto: Cor Vos

04.08.2017  |  (rsn) - Niklas Märkl hat dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei den Straßeneuropameisterschaften in Herning die zweite Medaille beschert. Der 18-Jährige aus Linden musste sich am Freitag im verregneten Straßenrennen der Junioren nach 120,6 Kilometern in der Sprintentscheidung nur dem Italiener Michele Gazzoli und dem Norweger Sören Waerenskjold geschlagen geben.

"Ich hatte mir das richtige Hinterrad ausgesucht. Leider habe ich es nicht mehr geschafft, am Italiener vorbeizuziehen“, kommentierte Märkl, der bei den letztjährigen Straßen-WM in Katar Silber im Junioren-Straßenrennen geholt hatte, seinen dritten Platz. Am Mittwoch hatte bereits Lisa Klein im Zeitfahren der Frauen U23 ebenfalls Bronze gewonnen.

"Niklas ist ein sehr schlaues Rennen gefahren, hat sich gut im Feld bewegt und seine Kräfte gut eingeteilt. Die Mannschaft hat ihn bis ins Finale gut unterstützt. Unsere Rechnung ist aufgegangen“, freute sich Bundestrainer Wolfgang Ruser über die Vorstellung seiner jungen Fahrer.

Endstand:
1. Michele Gazzoli (ITA)
2. Sören Waerenskjold (NOR) s.t.
3. Niklas Märkl (GER)
4. Oliver Frederiksen (DEN)
5. Olav Hjemsaeter (NOR)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)