Wechselbörse

Gaviria und Richeze bleiben bei Quick-Step Floors

Foto zu dem Text "Gaviria und Richeze bleiben bei Quick-Step Floors"
Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat beim 100. Giro d’Italia vier Mal jubeln können. | Foto: Cor Vos

04.08.2017  |  (rsn) - Fernando Gaviria, der in diesem Jahr vier Etappen beim Giro d`Italia gewann, und sein Anfahrer Maximiliano Richeze werden auch in Zukunft für  Quick-Step Floors fahren. Wie das belgische WorldTour-Team am Freitag bekannt gab, unterschrieben der kolumbianische Top-Sprinter und der erfahrene Argentinier Verträge mit jeweils zweijähriger Laufzeit. "Blicke ich auf meine Entwicklung in den letzten beiden Jahren zurück, dann weiß ich, dass die Vertragsverlängerung die richtige Entscheidung ist. 2018 möchte ich vor allem mein Potenzial bei den großen Klassikern testen", so Gaviria, dessen Verbleib ein Zeichen dafür sein könnte, dass sein Teamkollege Marcel Kittel Quick-Step Floors zum Saisonende verlässt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)