Heute kurz gemeldet

Lotto Soudal: Saison-Aus für Roelandts und Frison?

Foto zu dem Text "Lotto Soudal: Saison-Aus für Roelandts und Frison?"
Jürgen Roelandts verlässt Lotto Soudal.| Foto: Cor Vos

03.08.2017  |  (rsn) - Das Lotto Soudal-Team muss möglicherweise bis zum Saisonende auf Jurgen Roelandts und Frederik Frison verzichten. Während Roelandts sich einer Hüft-OP unterziehen musste, leidet Frison am Pfeifferschen Drüsenfieber. Dazu klagt Adam Hansen noch immer über Sitzbeschwerden, die ihn zu einer Pause zwingen.

+++

Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors), der am Mittwoch bei der Polen-Rundfahrt gleich zwei Mal gestürzt war, hat sich dabei mehrere Frakturen in seinem rechten Fuß zugezogen. Wie sein Team mitteilte, wird der 23-Jährige sich nun in Hamburg von einem Spezialisten untersuchen lassen. Danach wird über eine mögliche Operation entschieden. Wie lange der Neo-Profi ausfällt, ist noch nicht bekannt.

+++

Der Spanier Samuel Sánchez will nach der Vuelta a España darüber entscheiden, ob er seine Karriere nach Il Lombardia beendet oder noch ein weiteres Jahr dranhängt. "Vielleicht mache ich weiter, das Team ist sehr zufrieden mit mir und ich bin sehr zufrieden mit ihm“, sagte der 39-jährige BMC-Profi am Rande der Polen-Rundfahrt zu cyclingnews. Sánchez fährt seit Anfang 2014 für das US-Team, in der Zeit gelang ihm ein Etappensieg bei der Baskenland-Rundfahrt 2016. Mittlerweile ist der Olympiasieger von 2008 überwiegend nur noch als Helfer im Einsatz, so auch bei der morgen zu Ende gehenden Tour de Pologne, wo BMC auf Dylan Teuns und Tejay van Garderen setzt.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)